molecule-men-49111_1920

Ein Ort des Gedenkens

Der schöne Ortsteil Alt-Treptow entwickelte sich vom slawischen Siedlungsgebiet zum beliebten Berliner Ausflugsort. Der Treptower Park ist mit seinen einladenden Liegewiesen und besonders schönen Radwegen ein beliebtes Idyll für Berliner aus der ganzen Stadt . Das Gasthaus Zenner, das sich inmitten des Treptower Parks befindet, ist ein attraktives Ausflugsziel, das bereits im Jahr 1955 seine Eröffnung feierte. Doch der Park ist nicht nur ein schöner Platz zum Entspannen, sondern auch ein Ort des Gedenkens: Das Treptower Ehrenmal, das sich ebenfalls im Treptower Park befindet, gehört zu den wohl bekanntesten sowjetischen Denkmälern.

  • full-moon-496873_640 Archenhold-Sternwarte im Treptower Park - Die Archenhold-Sternwarte inmitten des Treptower Parks in Alt-Treptow ist die größte und älteste Volkssternwarte Deutschlands. Albert Einstein hielt in der 1896 aus einer vorübergehenden Installation zur Gewerbeausstellung entstandenen Sternwarte seinen ersten öffentlichen Vortrag über die Relativitätstheorie. Noch heute erfreuen sich zahlreiche Besucher an den wechselnden Ausstellungen rund um das Thema Astronomie. Nach Wilhelm Förster (1832-1921) […]
  • lotus-238452_640 Ein toller Platz zum Picknicken: Der Karpfenteich im Treptower Park - Unweit des berühmten Sowjetischen Ehrenmals befindet sich ein zauberhaftes Gewässer namens Karpfenteich. Im Rahmen der Parkgestaltung des Treptower Parks legte der Berliner Garten- und Landschaftsarchitekt Gustav Meyer (1916-1877) Ende des 19. Jahrhunderts den kleinen Karpfenteich an. Im Jahr 1907 wurde eine Statue mit dem schönen Namen „Meeresgrund“ von Otto Petri (1860-1942) an einer Einbuchtung drapiert. […]
  • ter Das sowjetische Ehrenmal im Treptower Park - Das sowjetische Ehrenmal im Treptower Park – Ein Ort des Gedenkens Das Treptower Ehrenmal, das sich inmitten des Treptower Parks befindet, gehört zu den wohl bekanntesten sowjetischen Denkmälern. Es ist zugleich ein Ort der Erinnerung an den Sieg über das nationalsozialistische Deutschland sowie ein Friedhof für über 7000 sowjetische Soldaten, die im Zweiten Weltkrieg ums […]
  • trr Die Geschichte Alt-Treptows - Vom slawischen Siedlungsgebiet zum beliebten Berliner Ausflugsort Der beliebte Berliner Ortsteil Alt-Treptow blickt auf eine interessante Geschichte zurück, die man heute nicht ohne Weiteres vermuten würde und die es sich zu kennen lohnt. Circa im 6./ 7. Jahrhundert wurde das Gebiet um Alt-Treptow von Slawen besiedelt und wurde im Jahr 1568 „Der Trebow“ genannt. Zur […]
  • tp Der Treptower Park - Ein beliebtes Ausflugsziel in Alt-Treptow Der beliebte Treptower Park in Alt-Treptow ist eine Mitte des 19. Jahrhunderts angelegte Grünanlage in Alt-Treptow, die sich großer Beliebtheit erfreut. Der Treptower Park gilt als eine von vier Berliner Parkanlagen des 19. Jahrhunderts, die bis zum heutigen Tagen fortbestehen. Neben dem Treptower Park sind in dieser Reihe der Volkspark […]
  • graffiti-745071_1920 25 Jahre Mauerfall in Alt-Treptow - Der Katalog zur Fotoausstellung ’25 Jahre Mauerfall in Alt-Treptow’ aus dem Jahr 2014 – Bewegende Bilder aus vergangenen Zeiten In großen Schritten nähern wir uns dem Monat November, einem Monat, der uns jedes Jahr an den Fall der Berliner Mauer erinnert. Am 9. November ist es soweit, wir feiern den Mauerfall bereits zum 27. Mal. […]